Aug 13

Abschied von unseren Praktikanten

Wir trauten unseren Augen kaum: Als die Jungs nach einer Woche Pfadfinderlager zurück in die WG kamen, sahen sie ROSA! Rosa Servietten, rosa Kerzen und rosa Luftschlagen. Unsere zwei Praktikantinnen der Bibelschule Brake sagten den Jungs auf diese Weise „Herzlich Willkommen!“

Am 12. August war es nun Zeit Abschied zu nehmen. Für drei Monate haben Inna, Eugenia und Samuel bei uns gewohnt, mitgelebt und mitgearbeitet. Samuel hat sich hauptsächlich in der NSB Holz eingesetzt, während Inna und Eugenia für praktische Arbeiten rund um das Hofgut und die Wohngemeinschaft zuständig waren. Ebenso haben sie uns jeden Sonntag im Hofcafé geholfen.

Neben dem praktischen Arbeiten waren sie jede Woche bei den Pfadfindern dabei und sind mit zu Gefängniseinsätzen gefahren. Auch bei unseren Gruppenbuchungen haben sie uns durch Andachten bereichert.

Es war auch sehr schön mitzuerleben, wie sie sich in die WG integriert haben. So hatten wir über einige Wochen ein volles Haus und viel Spaß – manchmal eben rosa.

Als nächstes kommen die Abschlussarbeiten, für die wir den dreien Gottes reichen Segen wünschen. Wir wollen auch für ihre Zukunft beten, dass sie Gottes Wege erkennen und ihren Platz an der richtigen Stelle finden.

Vielen Dank an euch!

InnaEugenia5
InnaEugenia4
InnaEugenia3
InnaEugenia2
InnaEugenia1
InnaEugeniaSamuel