Apr 1

Der Fall der Eiche

Wir sind auch traurig – aber es war notwendig. Die etwa 100-jährige Eiche im Garten der Wohngemeinschaft mußte fallen. Sie zog zuviel Wasser aus dem Boden und verursachte damit Bauschäden am Haus. Und siehe da – was von außen wunderbar und perfekt aussah, war innerlich kauptt. „Ein faules Herz …“ sagte Walter Dittus, der Vater von Daniel, der extra angereist war, um die Fällung zu übernehmen (dafür übrigens herzlichen Dank!). So wird uns unsere alte, geliebte Eiche doch noch noch zur Warnung – nicht wie es äußerlich aussieht, sondern unser Herz ist entscheidend. Und das sollten wir immer vom Schöpfer und Kenner der Herzen prüfen und verändern lassen, wie es in Psalm 139 steht!

Eiche1Eiche2Eiche3Eiche5Eiche4