M&a 23

Die Bibelschüler aus Beatenberg (CH)

Auch dieses Jahr haben wir wieder Besuch von unseren Freunden von der Bibelschule Beatenberg bekommen. Neun Studierende und ein Dozent machten sich auf die weite Reise, um mit uns gemeinsam eine Woche lang ganz praktisch zu leben und zu arbeiten. Es war eine sehr gesegnete Zeit. Sogar das Wetter hat mitgemacht, sodass wir viele Erdarbeiten abschließen konnten und unser Projekt „Haupteingang“ ein ganzes Stück nach vorne gebracht wurde. Außerdem wurde unserem Eingangsbereich in der Wohngemeinschaft eine Generalüberholung verpasst. Darüber hinaus wurden auch noch 22 zusätzliche Stühle für unser Hofcafé in liebevoller Arbeit aufgearbeitet und erstrahlen jetzt im alt-neuen „Shabby-Chic-Look“.

Unser Hauptanliegen, junge Menschen auf ihrem Weg mit Jesus zu prägen und ihnen Orientierung zu geben, konnten wir in einigen Seminaren umsetzen. Zu den Themen „Leiterschaft“, „Praktische Diakonie“, „Gottes Wille für mein Leben“ oder „Sehnsüchte“ wurde gemeinsam nachgedacht und biblische Perspektiven erarbeitet. Die konkreten Begegnungen mit Menschen aus Randgruppen hat einen nachhaltigen Eindruck bei den Studenten hinterlassen. Das gemeinsame Leben in der WG und Besuche in verschiedenen Gefängnissen waren besondere Erfahrungen, die den eigenen Horizont erweitern.

Abgerundet wurde die Woche dann von einem Gemeinschaftsabend im Hofcafé. Alles in allem blicken wir erschöpft, aber auch sehr dankbar auf diese Woche zurück und sind immer wieder erstaunt, wie schnell man zu einer Gemeinschaft zusammenwächst, weil ER, Jesus, das verbindende Element ist.

 
IMG 0034
P1140113
P1140134
P1140242