Willkommen auf den Seiten von NEUSTART e.V. !

In unserer hektischen und chaotischen Zeit, in unserer immer unsicherer werdenden Welt, in unserer orientierungslosen Gesellschaft … wer hat sich nicht schon einmal nach einem Neustart gesehnt? Einfach den Reset-Knopf drücken und neu starten – das bieten wir in unserer Gemeinschaft. Jungen Menschen Hilfe und Orientierung geben und die Frage „Wie soll ich denn leben“ beantworten helfen, das ist unser Anliegen. Leben teilen, Zeit miteinander verbringen, klare Überzeugungen entwickeln, all das macht unsere Lebensgemeinschaft aus. Als überzeugte Christen dient uns die Bibel als das „Maß aller Dinge“ und führt uns in eine lebendige Beziehung zu Jesus Christus und zu Gott, dem Vater und Schöpfer. Ehrenamtliche Gesprächsgruppenarbeit in Gefängnissen, eine Wohngemeinschaft für junge Leute, ein Begegnungszentrum mit unterschiedlichsten Möglichkeiten und verschiedene Arbeitsbetriebe bilden den Rahmen unserer Einrichtung. Der erste Schritt zu uns:  02777 / 8200-0  oder  info@neustart-breitscheid.de

Übrigens – eine wertvolle und lehrreiche Zeit im gemeinsamen Leben als FSJ´ler oder BFD´ler – bei uns möglich! Über das netzwerk-m sind wir Einsatzstelle für das Freiwillige Soziale Jahr und den Bundesfreiwilligendienst. Einfach bewerben …

 

Neuigkeiten

Apr 4

Beatenberger Einsatzwoche

Diakonisches Praktikum SBT Beatenberg

Am 12. März war es wieder soweit: Elf Studierende und ein Dozent des „Studienganges Praktisches Christsein“ vom SBT Beatenberg trafen in Breitscheid ein. Vor ihnen lag eine Woche mit frühem Aufstehen, anstrengender Arbeit, Seminaren, Gefängniseinsätzen, tiefgehenden Gesprächen, gutem Essen und viel Gemeinschaft. Wie in den vergangenen Jahren absolvierten die jungen Leute unter der Leitung von Boris Giesbrecht ein sozial-diakonisches Praktikum bei NEUSTART. Zu den praktischen Arbeiten, die vormittags stattfanden, gehörten in diesem Jahr Renovierungsarbeiten in der WG und auf dem Hof, Unterstützung in der Produktion der NSB Holz und Grünschnitt im Außenbereich des Hofgutes.

Am Dienstagnachmittag stand ein Besuch bei der Gefährdetenhilfe Scheideweg auf dem Programm. Abends waren alle im Knast – die Frauen im Frauengefängnis in Köln und die Männer in der JVA Remscheid besuchten. Am Mittwoch gab es nachmittags ein Seminar zum Thema Diakonie. Abends ging es um den „Willen Gottes für mein Leben“. Am Donnerstag nachmittag gestalteten die Bibelschüler die Pfadfinderstunden in den einzelnen Sippen mit. Am Freitag mittag trafen sich die Männer (von NEUSTART und aus Beatenberg) zu einem lockeren Gespräch über das Mannsein aus biblischer Sicht und abends hatten die Männer mit unseren Jungs viel Spaß beim Bowlen. Die Mädels und NEUSTART-Frauen verbrachten einen gemütlichen Abend „allein unter Frauen“.

Am Samstag war Aufräumen in der Wohngemeinschaft und im Pfadihaus angesagt. Abends kamen wir alle – Beatenberger und NEUSTARTer – mit Kind und Kegel fröhlich aber müde im Hofcafé zusammen, um die Woche mit Lobpreis, Gottes Wort und leckerem Essen ausklingen zu lassen.

Wir sind sehr dankbar für die neuen Beziehungen, die tiefgehenden Gespräche, die praktische Unterstützung und eine gesegnete Zeit mit tollen jungen Menschen und wünschen ihnen Gottes Segen und Leitung auf dem spannenden Weg, der vor ihnen liegt.

P1180136
P1170973
P1170994
P1170981
P1170979
P1170874
P1170848
P1170789

Feb 6

Das Jahr 2018

Es wird wieder spannend …
Im März wird wieder eine Gruppe Bibelschüler aus Beatenberg bei uns sein. Sie tauchen in das WG-Leben ein, arbeiten an vielen praktischen Projekten mit und werden in Seminaren zu unterschiedlichen Themen unterrichtet.
Im April laufen dann die letzten Vorbereitungen für den Start der Hofcafé Saison am 6. Mai. Kurz darauf starten wieder die 3G-Jugendabende – am 13. Mai. Herzliche Einladung auch dazu!
Wir sind auch schon in Vorfreude auf die diesjährige Männerfreizeit im Pitztal im Juni und die Pfadfinder haben ihr traditionelles Stammeslager über Himmelfahrt.

Save the date: Im Spätsommer wird dann das diesjährige Highlight auf dem „Hofgut Begegnungen“ sein. Am 8. September kommt die Band „Könige und Priester“ zu einem Konzert in die Event-Scheune und am 9. September feiern wir einen großen „Tag der Begegnung“ – also unbedingt den Termin vormerken!

Soweit vorab, es wird noch vieles mehr geben. Wir freuen uns auf euch alle und wir informieren euch zeitnah wieder über die Homepage, wenn es Neuigkeit gibt.

3G Im Hofcafé
4M8B1419
Fugo N Hindernis
P1150523
Pfadfinder
Volleyball

Sep 22

Hofcafésaison bis 26.11.2017 verlängert

Auf vielfachen Wunsch wird die Hofcafésaison bis 26.11.2017 verlängert.

Das Hofcafé wird im Oktober und November weiterhin sonntags von 14:00 – 18:00 Uhr geöffnet sein.

 Zum Vormerken: am 8.10. und 12.11. wird es ab 17:00 Uhr ein Hofcafé-Spezial mit Musik, Infos aus der Arbeit und einem biblischen Impuls geben.